Ganztagsgrundschule

Fischerhuder Straße
Fischerhuder Straße 20
28237 Bremen

 

106@bildung.bremen.de

 

Sekretariat (Frau Maaß)
Tel.: 0421 361 - 9139

 

Schulleitung: Herr Dolejs

Konrektorin: Frau Spanier

Kurzbeschreibung der Schule

Allgemeine Daten

Die Schule an der Fischerhuder Straße ist seit dem Beginn des Schuljahres 2010/2011 eine sich im Aufbau befindliche Ganztagsschule mit insgesamt 300 Schüler/innen. Die Schule ist eine vierzügige Ganztagsgrundschule.

 

Das 1911 erbaute Schulgebäude besteht aus zwei Gebäudekomplexen, einer ehemaligen Jungen- und einer Mädchenschule mit jeweils separaten Schuleingängen und Treppenhäusern. Die Gebäude sind durch zwei Turnhallen und einen Kellergang miteinander verbunden.

 

Im Rahmen der voranschreitenden Umbaumaßnahmen war es uns möglich Jahrgangsflure einzurichten, die teilweise schon mit Differenzierungsräumen und einem Stützpunkt für das pädagogische Personal ausgestattet sind.

 

Auf dem Schulhof befinden sich in mehreren Bereichen Spielgeräte, Klettermöglichkeiten, ein Fußballplatz und eine Burganlage. In einem Pavillon auf dem Schulhof befindet sich die Busbibliothek.

 

Anlässlich des Mensaneubaus im Jahre 2013 wird der Schulhof umgestaltet und erneuert werden. Der ehemalige Schulgarten wird in dieses Konzept einbezogen.

Einzugsgebiet

Die Schule befindet sich im Bremer Stadtteil Gröpelingen, einem ehemals typischen Arbeiterviertel, in dem hauptsächlich Hafen- und Werftarbeiter mit ihren Familien lebten. Der Stadtteil ist seit Jahren massiven Umstrukturierungsprozessen (Wegfall von Arbeitsplätzen, hoher Zuzug von Familien mit Migrationshintergrund) unterworfen und gilt als sozio-kulturell benachteiligt. Laut Sozialindikatorenliste des Sozialressorts ist er einer der am meisten belasteten Stadtteile Bremens.

Schulgebäude

Nach einem Brand der Schule am 1. Januar 2014 mussten große Teile des Schulgebäudes saniert werden. Diese Arbeiten sind im September 2014 zum größten Teil abgeschlossen, sodass endlich wieder alle Räume genutzt und eingerichtet werden konnten.